Medikamente gegen Rauchen bestellen

Wer einen Rauchstopp anstrebt oder das Rauchen komplett aufhören möchte, sollte sich der Herausforderung nicht alleine stellen. Wer kein Medikament gegen Rauchen einnimmt und ebenfalls auf motivierende Begleitmaßnahmen verzichtet, muss von einer mehr als 90-prozentigen Rückfallquote ausgehen. Die meisten Medikamente enthalten Nikotin, durch welches der Körper langsam von der Zigarette entwöhnt werden soll. Dem Körper wird quasi eine Ersatzdroge verabreicht, wodurch die Droge 'Zigarette' langsam abgelöst werden soll. Mit Zyban kann von dem ersten Medikament zur Rauchentwöhnung profitiert werden, welches kein Nikotin enthält. Zyban enthält den Wirkstoff Bupropion (Amfebutamon). Dieser wird bereits seit mehrere Jahren als Antidepressivum genutzt. Erstaunlich war, dass zahlreiche Patienten mit Depressionen plötzlich aufhörten zu rauchen. Dieser Mechanismus wurde genutzt, um die Rauchentwöhnung weiter voranzutreiben.

Zyban kaufen

Zyban kaufen

Ein wirkungsvolles Medikament gegen Rauchen

Wer mit einem Rauchstopp einen Neuanfang wagen möchte, sollte das Medikament Zyban ausprobieren. Ein Rauchstopp lohnt sich: Schließlich ist der Konsum von Tabak bekanntermaßen extrem gesundheitsschädigend. Chronische Krankheiten wie Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislaufkrankheiten, Typ 2 Diabetes und Krebs werden durch das Rauchen gefördert. Ein Medikament gegen Rauchen kann die Erfolgswahrscheinlichkeit eines Rauchstopps enorm erhöhen. 90 Prozent aller Lungenkrebspatienten sind Raucher. Rauchen ist ebenfalls für die Entstehung von COPD verantwortlich. Weiterhin werden die Fruchtbarkeit, die Geschlechtsorgane, das Skelett, der Verdauungstrakt, die Augen und der Zahnhalteapparat geschädigt. Die Entstehung vieler weiterer Krebsarten hängt ebenfalls mit dem Rauchen zusammen. Im Durchschnitt leben Raucher zehn Jahre kürzer als Nichtraucher. Ein Rauchstopp wirkt sich schon nach wenigen Stunden positiv auf die Gesundheit aus. Die Gefahr an typischen Raucher-Krankheiten zu erkranken, wird deutlich reduziert.

 

Das Rauchen aufhören durch ein neues Medikament

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, kann mit dem Medikament Zyban von einem wirkungsvollen Helfer profitieren. In den ersten sechs Tagen muss eine Tablette eingenommen werden. Anschließend wird die Dosis auf zwei Tabletten pro Tag erhöht. Eine Einnahme von Personen, welche Insulin, Malariamittel oder Appetithemmer verwenden, sollte nicht erfolgen. Zyban kann das Rauchverlangen extrem vermindern und eine Rauchentwöhnung unterstützen. Das Medikament eignet sich aber nicht für Raucher, welche zum Stopp gezwungen werden sollen. Wirkungsvolle Therapie-Erfolge können nur vorgewiesen werden, wenn der Rauchende auch wirklich entschlossen ist. Die Wirkungsweise von Zyban ist recht einfach zu erklären.

Beim Rauchen setzt sich das Nikotin an spezielle Bindungsstellen der Nervenzellen an. Dadurch werden Noradrenalin und Dopamin freigesetzt, welche für die Sucht verantwortlich sind. Der dauerhafte Konsum von Tabak führt dazu, dass sich der Körper an die erhöhte Konzentration der genannten Botenstoffe gewöhnt. Sobald die Rauchentwöhnung eingeleitet wird, reagiert der menschliche Körper mit Hungerattacken, Reizbarkeit und Konzentrationsstörungen. Das Medikament Zyban hält die Konzentration der Botenstoffe weiterhin aufrecht und verringert damit die Entzugssymptome. Da nicht die gleichen Bindungsstellen wie beim Nikotin genutzt werden, kann die Sucht effektiv unterbunden werden.
 

Nebenwirkungen von Zyban

Die Nebenwirkungen von Zyban halten sich in Grenzen. Anfangs können unter Umständen Schlafstörungen, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Schwindel und Mundtrockenheit auftreten. In seltenen Fällen (unter 0,1 Prozent) erfolgen Krampfanfälle. Während der Anwendung von Zyban sollten Patienten nicht alleine schlafen und regelmäßig unter ärztlicher Aufsicht stehen. Die Entwöhnungstherapie dauert regelmäßig sieben bis neun Wochen. Die Verschreibung erfolgt über einen Arzt. Das Besondere ist, dass das Rauchen erst nach acht Tagen vollständig eingestellt werden sollte.

Erfolgschancen mit Zyban Generika

Zyban Generika entfaltet seine suchthemmende Wirkung nämlich erst nach acht bis zwölf Tagen. Bis dahin sollte der Zigarettenkonsum kontinuierlich heruntergefahren werden. An einem im Vorhinein festgelegten Tag muss der Rauchkonsum schlagartig auf Null reduziert werden. Wenn die Rauchtherapie psychologisch begleitet wird, sind die Erfolgsaussichten wesentlich höher. Die Erfolgsaussichten der Rauchentwöhnung mit Zyban fallen positiv aus:

"In Studien konnten 18 Prozent aller Teilnehmer den Rauchstopp für mindestens ein Jahr aufrecht erhalten. Weitere 30 Prozent rauchten nicht mehr regelmäßig und weitere 49 Prozent konnten innerhalb der ersten sieben Wochen komplett auf Zigaretten verzichten."

MoDiMiDoFrSaSo
  • Deutsch
  • English
  • French
  • Italian
  • Spanish
  • Netherlands
  • Norwegian
Medmarkt24 Partners & Friends